Wohnungsbau FMRK_22

08 02 small

 

 

Unter Berücksichtigung der baurechtlichen Vorgaben ergeben sich logische Gebäudeformen, die in ihrer Geschossigkeit eine Differenzierung der Gebäudeteile nach Außen vornehmen. Es entstehen vier- bis fünfgeschossige Baukörper und ein als wertvoll angesehener Innenhof, der dem städtebaulichen Ensemble eine Definition gibt.
Die Loggien der Wohneinheiten bieten eine geschützte und wertvolle Ergänzung der Wohnflächen. Die Dächer werden als Gründach ausgeführt. An der Fassade sind großzügige Lichtbänder und eine Klinkerfassade geplant. Die Erschließung erfolgt im Wesentlichen über den Innenhof. Treppenhäuser mit Personenaufzug führen direkt in die Tiefgarage. Gewerbeeinheiten sind in Teilen des Erdgeschosses angedacht.


     
Standort   Nordrhein-Westfalen
Bauherr   Wohnungsbauunternehmen
Art   Projektentwicklung
Fläche   circa 6.800 m²
Leistungen   LP 0, Projektentwicklung, Visualisierung

 

 Bestand / Entwurf