Haus M.

zum Projekt

Haus M.

  Inmitten der winterlichen "grauen" Jahreszeit wurde das Einfamilienhaus mit Doppelgarage fertiggestellt. Das Wohnhaus beherbergt helle Räume mit natürlichen und ökologischen Baumaterialien. Ein Steg bildet den Zugang zu einem lichtdurchfluteten Büro. Die Pfosten-Riegel-Glasfassade aus Holz/Aluminium sorgt für eine maximale natürliche Ausleuchtung. Das Garagentor wurde in die Lärchenholzfassade integriert.
     
Standort   Escherhausen, Niedersachsen
Gebäudetyp   Einfamilienhaus
Art   Neubau, Massivbauweise
Wohnfläche   ca. 200 m²
Baubeginn   März 2012
Fertigstellung   Dezember 2012
Leistungen   Leistungsphasen 1-8 nach HOAI
     

 

  Fotos Außen

  Fotos Innen