R3 - Ritterstrasse 3

 

 

 

Alleinstellungsmerkmal genießt das Wohn- und Geschäftshaus Ritterstr. 3 durch die Eigenschaft als schmalstes Gebäude im Landkreis Northeim zu gelten. Die Straßen- und Eingangsfront misst ca. 3,50 m. Die Länge des Grundstückes beträgt ca. 33 m. Grundsätzlich gilt, das Haupthaus, sowie den Zwischenbau, denkmalgerecht zu konservieren. Die vorhanden Scheune ist baufällig und durch einen Neubau zu ersetzen. Der Neubau trägt zur Attraktivitätssteigerung des Gesamten im direkten Spannungsspiel zwischen „Alt“ und „Neu“ bei.

     
Bauherr   BauBeCon Sanierungsträger GmbH
in Zusammenarbeit mit der Stadt Dassel
Standort   Stadt Dassel, Niedersachsen
Gebäudetyp   Fachwerkgebäude
Denkmal   ja
Art   Sanierungsuntersuchung / Nutzungskonzept
Grundfläche   125 m²
     

 

  Visualisierungen